Chaos bei Varsity Fanclub: Ex-Manager Phil packt aus

Okt07

Boyband-Paukenschlag: Unser Artikel über Varsity Fanclub am Donnerstag sorgte für mächtig Wirbel. Ihre fluchtartige Abreise aus Deutschland, Konzertabsagen und die Trennung vom Management – da brodelt einiges. Wir haben jetzt Ex-Manager Philipp Hallenberger alias Phil Hall zur Rede gestellt!

VFC bei REWE Family

VFC

Für viele VFC-Fans waren unsere letzten Blog-Beiträge über die Band ein Schock. Klar ist aber auch: Die US-Jungs haben in den letzten Wochen für viele Gerüchte gesorgt und einiges im Unklaren gelassen. Von Lügen, Geldproblemen und internem Streit war zu hören. Auch die Trennung von Manager Phil Hall sorgte für große Verwirrung. Wir haben heute mit Phil gesprochen. Er schildert im Talk seine Sicht der Dinge:

Wie kam es zur Trennung von Management und Band und von wem ging die Initiative aus?
Nach einer sehr zeit- und geldintensiven Tour habe ich mich entschieden, das Management der Band zu kündigen und mich mit einem neuen Unternehmen anders auszurichten.

Hat deine neue Firma „Hall Entertainment“ jetzt noch irgendetwas mit VFC zu tun?
Die Hall Entertainment Group steht in keiner beruflichen Verknüpfung mit VFC.

Gerüchteweise gab es Streit um nicht oder zu niedrig gezahlte Gagen. Was ist da dran?
Bei einer derartigen Tour entstehen mehr Ausgaben als Einnahmen zu verzeichnen sind. Gagen fließen dann, wenn Einnahmen vorhanden sind. Die Künstler haben die Beträge ausgezahlt bekommen, die ihnen zustehen. Wir sind lediglich das Management und verdienen prozentual an den Einnahmen des Künstlers – somit sind wir kein Arbeitgeber, der irgend welche Gagen/Gehälter zahlt. Im Fall Bobby Edner war dieser der Meinung, er müsse einen Mindestsatz im Monat verdienen und wir müssen diesen zahlen auch wenn er nicht eingenommen wird. Dies ist natürlich außerhalb jeglicher Möglichkeiten und Realität. Ein Management ist eher als Angestellter des Künstlers zu sehen und natürlich zahlt dieser nicht noch oben drauf.

Phil Hall

Phil Hall

Hat(te) die Band untereinander Streit?
Bis auf den Zeitpunkt der Trennung zwischen Band und Bobby Edner gab es keinerlei Streit untereinander in der Band.

Was war wirklich der Grund der überstürzten Abreise der Band aus Deutschland Mitte August?
Persönliche (familiäre) Gründe einer der Mitglieder. Dies ist auch belegbar – zum Schutz des Künstlers breiten wir dies aber nicht öffentlich aus.

Wieso wurde letztlich die „New Stars in Concert“-Show abgesagt?
Aufgrund der Verlegung und einer nun nicht mehr bestehenden Verknüpfung mit einem deutschen Management musste das Konzert abgesagt werden. 

Wie kommen die Ticketkäufer an ihr Geld und warum kriegen sie es offenbar nicht komplett zurück?
Die Tickets können am Ticketcounter zurück gegeben werden. Vorverkaufs- und Ticketgebühren können bei Konzertabsagen nicht zurück gezahlt werden, da diese nicht in der Macht des Veranstalters liegen.

Was ist mit Fans, denen wegen der ursprünglich geplanten Verlegung des Konzertes angeboten wurde, ihnen bei Flug- oder Bahnumbuchung zu helfen. Werden sie entschädigt?
Eine Entschädigung ist hierbei ggfs. auf Anfrage möglich, welche zu richten ist an: newstars@goldmanppc.com

Wie geht es nun weiter mit Varsity Fanclub?
Die Band arbeitet weiter an ihrer Karriere. Wie es genau weitergeht, kann ich leider nicht sagen.

Gibt es sonst noch etwas, was die Medien/Fans wissen müssen?
Die Band ist und bleibt bestehen. Eine Trennung zwischen mir als Management und Band ändert nichts an der Situation, dass die Jungs ihre Fans lieben und weiter hart an ihrem Lebensweg arbeiten. Ich von meiner Seite wünsche ihnen nur das Beste.

Wir sind übrigens auch dabei, ein Statement von den VFC-Jungs zu dem ganzen Chaos einzuholen. Sie selber planen übrigens einen Livechat, in dem sie ihren Fans alles erklären wollen. Mal sehen, was die Jungs zu sagen haben. Stay tuned.

Was meinst du: Sind Phils Ausführungen glaubwürdig? Wirst du weiter zu VFC halten? Sag uns deine Meinung hier in den Kommentaren oder bei uns auf Facebook!

Gepostet von Markus um 11:29 in Allgemein.
Trackbacks und Kommentare sind nicht erlaubt.

4 Kommentare to “Chaos bei Varsity Fanclub: Ex-Manager Phil packt aus”

  1. Chaos um Varsity Fanclub | POPCORN-Blog:

    […] Update: Wir haben jetzt mit Ex-Manager Phil Hall gesprochen. Das Interview kannst du hier lesen! […]

  2. Drews_Princess (Moni):

    Na klar werde ich weiter zu VFC halten! Egal was kommt, sie werden immer die besten sein und haben es verdient, irgendwann auch mal groß rauszukommen!

  3. Elle @OhMyVFC:

    I honestly couldn’t care less about what Philipp has to say…
    I only care about Varsity Fanclub and their career <3

  4. Alesia:

    VFC doesn’t need Phil honestly.They have done well with him amd they will do amazing things without him.The true VFC fans are sticking by the guys no matter what happens.