Coole Aktion: Rapper Raket One rockt deine Schule

Dez21

Strange, verpeilt, cool: Raket One und seine witzigen Songs sind Kult auf YouTube. Millionenfach wurden die Tracks in den letzten Monaten schon angeklickt. Jetzt will er seine Web-Fans endlich mal selber kennenlernen und hat sich eine coole Aktion überlegt! Mit ein bisschen Glück besucht er dich an deiner Schule…

Dieser Typ ist Kult: Raket One (21) zählt zu den angesagtesten Clipstars auf YouTube derzeit. Mit lustigen Partytexten und witzigen Videos sorgt der Musiker aus Frankfurt/Oder seit Monaten für Furore. Über 4 Millionen Mal wurden seine Tracks „Schule!“, „Sommer“, „Ghetto Arsch“, „Sommer“ und „Hau doch ab!“ schon geklickt. 2012 will Raket One endgültig durchstarten und plant den Angriff auf die Charts.

Hier das coole Video zu „Schule“:

Vorher hat er aber noch eine coole Aktion geplant: Raket One wird einen Fan an seiner Schule besuchen und ein exklusives Konzert spielen. So hat er es bei Facebook angekündigt:

Ick rocke eure Schule am nächsten Zeugnistag! Eine Schule gewinnt einen Raket One Live-Gig. Wie? Teilt jetzt mein Video „Schule“ auf eurer FB Pinwand & und postet den Namen eurer Stadt und eurer Schule auf meiner Seite. Ganz einfach, oder? Das alles bis zum nächsten Freitag 23.12. um 18 Uhr. Und sagt schnell all euren Freunden Bescheid. Das wird ein Fest & Bescherung ist dann am Heiligabend. Rinjeklatscht!

Mitmachen ist also ganz easy: Poste das Raket One Video in deinem Profil (Link: http://www.youtube.com/watch?v=zpk8bNokREI), dann klicke auf die FB-Seite von Raket One (https://www.facebook.com/raketone.de) und poste dort nur den Namen deiner Stadt und deiner Schule. Wichtig: motviere Deine Freunde, das Video bei dir zu liken („gefällt mir“). Je mehr Likes, desto wahrscheinlicher ist, dass du den Schul-Gig des Kult-Rappers gewinnst! Viel Glück.

Mehr aktuelle Star-Geschichten, viele coole Aktionen und exklusive Hotnews gibts bei uns auf starflash.de und natürlich bei Facebook. Klick dich rein…

Gepostet von Markus um 11:49 in Allgemein.
Trackbacks und Kommentare sind nicht erlaubt.

Kommentarfunktion ist geschlossen.