Tanzt du bald bei den Black Eyed Peas?

Jul01

POPCORN war beim Konzert der Black Eyed Peas in Paris – und kehrt mit tollen News für Gaming-Fans im Gepäck zurück! Die crazy Crew um will.i.am startet bald auch auf Konsolen durch…

Paris, wenige Sekunden vor 21.00 Uhr,  80.000 Leute warten wie in Lauerstellung im „Stade de France“. Sie wissen: Gleich verwandeln die Black Eyed Peas das Stadion in einen wilden Party-Kessel, heute wird die Fußball-Arena zum dröhnenden Club! Punkt 21.00 Uhr betreten die US-Stars dann unter Jubel die Stage, Mastermind will.i.am scheint sein wahres Ich backstage in der Garderobe gelassen zu haben. Er wirkt wie ein auf Entertainment programmierter Roboter, trägt eine metallene Uniform und stoppt seine Bewegungen zum Beat des Opener-Tracks „Rock That Body“ immer wieder abrupt ab, um dann seinen nächsten Befehl äh Schritt auszuführen.

Hier ein kleiner Video-Eindruck vom Paris-Konzert der Black Eyed Peas

Später im Konzert wird will.i.am es noch auf die Spitze treiben: In voller Roboter-Montur (mit SciFi-Helm, der zwei grell leuchtende Scheinwerfer als Augen trägt) lässt er sich auf einem Kran in die Höhe fahren, unter ihm die kreischenden Fans, vor ihm nur ein kleiner Laptop, mit dem will das brodelnde Stadion noch weiter zum Kochen bringt. Er lässt Remix-Versions von Nirvana, Michael Jackson und LMFAO im Dauerfeuer auf die Menge los. will.i.am als Party-Roboter, das passt irgendwie sehr gut – ist er doch aktuell eine fehlerfrei laufende Hit-Maschine, die nonstop Mega-Tracks wie „I Gotta Feeling“ oder „Where Is The Love?“ raushaut und unzählige Top-Produktionen von Stars wie Rihanna, David Guetta oder Usher supportet.

Die restliche BEP-Crew tut ihr übriges zum Erfolg der Band und ihren Power-Shows: Fergie, apl.de.ap und Taboo sorgen mit tollen Rap-, Gesangs- und Dance-Parts für krasse Songs und Performances. Und genau die kannst du bald selbst zuhause im Style der BEP üben und nachperformen!

BEP in ParisVor ihrem Paris-Auftritt verriet die Band nämlich in einer exklusiven Pressekonferenz, dass sie bald zusammen mit dem Spielehersteller Ubisoft das Game „The Black Eyed Peas Experience“ auf den Markt bringen werden. Darin lassen sich die coolen Moves und Gesangseinlagen aller Member perfekt einstudieren. Mit dabei natürlich ihre großen Hits wie „Boom Boom Pow„, „Don’t Phunk With My Heart„, „Let’s Get It Started“ und viele andere mehr.

„Ich nutze das Ding, um mich für die Shows richtig warm zu machen. So geht die Party schon vor der Party richtig los!“, erklärt Taboo. Wann des Spiel  rauskommt, steht noch nicht fest – einen ersten Trailer gibt es allerdings schon! Wirst du dir das Game holen?

Foto: M.Tremmel

Gepostet von Michael um 16:03 in Allgemein.
Trackbacks und Kommentare sind nicht erlaubt.

Ein Kommentar to “Tanzt du bald bei den Black Eyed Peas?”

  1. stefhef:

    hammer, cool das ihr mal was über die bringt!!